Skip to main content

Der neue Treffpunkt in der Zuger Altstadt

Über uns

sdfgsdgsdgsdg

Die "Meise" ist eine offene Musig-Stube, in der Gäste rasten und Musikanten spielen können. Mitten in der Zuger Altstadt im Haus zur Meise bieten wir einen Treffpunkt für alle, die gern verweilen, Musik hören oder Unterhaltung machen. 

Die "Meise" wird von ihrem Bewohner Albert Rüttimann und seinem Team von Freiwilligen betrieben, die selber kochen und servieren. Mit moderaten Preisen soll sie für alle erschwinglich sein und zur kulturellen und kulinarischen Vielfalt beitragen.


ALLGEMEINE ÖFFNUNGSZEITEN

Die Meise ist normalerweise geöffnet am ...

  • Mittwoch

    15:00 - 22:00 (ab 19:00 mit Stubete oder Musik)

  • Freitag

    15:00 - 22:00 (ab 19:00 mit Stubete oder Musik)

Sonst nach Lust und Laune der Kunden; bitte anrufen: 041 726 10 45


Meise-Stubete

Jeden zweiten Mittwochabend findet die musikalische Meise-Stubete

von 19:00 - 22:00 Uhr statt.


Meise-Jass

Am ersten Mittwochnachmittag im Monat, von 14:00 - 17:00 Uhr, ist in der Meise Jassen Trumpf.

Der nächste Meise-Jass findet am
3. Juli 2024 statt.


Bei aussergewöhnlichen Anlässen ist es gut möglich, dass in der Meise Überstunden gemacht werden. So geschehen am Eidgenössischen Jodlerfest 2023 vom 16. - 18. Juni, als vor der Meise auf dem idyllischen Schwanenplatz bis in die frühen Morgenstunden gejodelt wurde.


Nichts verpassen

Wenn Sie nichts verpassen wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter,
der alle zwei Monate erscheint.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kulinarisches Angebot

Aus der Küche kommen Kaffee und Kuchen, kleine Snacks und Getränke und zum Feierabend ein Glas Wein oder Prosecco und dazu ein Stück hausgemachten Käsekuchen oder Pizza "a la Meise".

Den Kaffee beziehen wir von einer kleinen Rösterei aus der Region.

Am Fritig gits z'Mittag

Jeden Freitagmittag wird ein Menu serviert.

Eine Anmeldung bis am Dienstag ist notwendig. Spontane Besuche sind möglich, wenn es noch Platz hat. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Auf Bestellung bereiten unsere Köchinnen und Köche auch an anderen Tagen (mittags oder abends) feine Mahlzeiten (für 6 - 22 Personen) zu.

 

FREITAGS-MENUS IM JUNI 2024

Am  21. Juni kocht Claudia Küttel aus Weggis zum Sommeranfang ein sommerliches Menu.
Lassen Sie sich überraschen!

Musikalisches Angebot

Die Musig-Stube zur "Meise" lädt Musikanten aller Stile an Werktagen zur Rast, Probe und/oder Spiel ohne Gage ein. Sporadische oder spontane Stubeten, Unterhaltung oder Konzerte mit Gage sind möglich.


Der Pianist Antonio Davì spielt am 12. Juni um 20:00 Uhr auf dem Schwanenplatz (oder bei schlechtem Wetter in der Altstadthalle nebenan).

Davì fasziniert mit seinem mitreissenden und virtuosen Spiel, mit seiner Emotionalität, seinem Herzblut und mit seinem Gesang.
Sein Repertoire scheint unendlich zu sein. Es reicht von Rachmaninov bis Toto Cotugno, von Jazz bis Pop und noch viel weiter. Spätestens wenn er bei Toto Cotugno und anderen italienischen Hits angelangt ist, stimmen auch die Zuschauer mit ein. Ein Musikfest sondergleichen – von und mit Antonio Davi.

Vor diesem Konzert (18:30 - 19:15 Uhr) spielt das Cello-Ensemble Erwachsene unter der Leitung von Jonas Iten in der Altstadthalle.


Das Volksmusikensemble der Musikschule Zug ist in der Woche vom 21. - 28. Juni unterwegs.

Die acht Musikerinnen und Musiker machen am Dienstag, 25. Juni in der Meise halt und spielen von 19:30 - 22:00 Uhr bei schönem Wetter auf dem Schwanenplatz; ansonsten in der Musigstube.

Raumvermietung

Die Lokalitäten können tagsüber oder am Abend gemietet werden für Konzerte oder Auftritte.

Die "Meise" eignet sich auch für kleinere Seminare, Vereinsanlässe, Geburtstagsfeste, Tagungen und Kurse. Sie bietet Platz und Infrastruktur für 24 Personen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter:

Reservationen

Kontakt

  • Albert Rüttimann

    Unter Altstadt 16
    6300 Zug

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Tel. 041 726 10 45